[ Aktuelles ]

06.02.2018

Wir sind Eltern geworden !  Bilder unter Zucht   G Wurf

Wir werden Eltern!


11.12.2016

Wir werden Eltern :

Kumagai No  G´ Ayaka  &  Taiki Go Atsugi Chitose !!


24.11.2015

Kurz , aber intensiv war das Zusammentreffen

...von Kumagai No G´Ayaka  (Fleur)  &  Torachiyo Go Shirai (Hei Hei)!
Hoffentlich mit Folgen ...Ende Januar 2016

Fleur & HeiHei 2015 


27.03.2015

Erste Bilder von Kibou sind online

Wir sind ganz stolz auf unser neues Rudelmitglied. Schaut selbst...!


11.11.2014

Eine Liebe in Budapest

Kumagai No G´Ayaka ( Fleur ) und Aiko Kensha Tadashi  --- hoffentlich mit Folgen ;-) !!!!


30.09.2014

Auf der Clubsiegerschau am 14. 9. 2014 erhielt unser Fleurchen (Kumagai No `G Ayaka) bei 6 Konkurrentinnen, ein V1 in der offenen Klasse!

Clubsieger 14.09.2014Clubsieger 14.09.2014 - V1


15.05.2014

Am 13.5.2014 ging unsere alte Choice (11.7.1999 - 13.5.2014) 
im Kreis ihres Rudels über die Regenbogenbrücke !
Wir sind sehr, sehr traurig !



Goshi (5 Monate)29.04.2014

5 Monate alter Dash-Sohn genannt Goshi , hat ein neues Zuhause gefunden ! Viel Glück kleiner " Mann  " !





 

Goshi


10.12.2013






Auf der internationalen Ausstellung in
Kassel,am 8.12.2013
,erhielt
Kumagai No G `Ayaka (Fleur)
in der offenen Klasse ein V2!


11.7.2013

... unsere Choice wird heute 14 Jahre !!!!!

Wir sind dankbar und glücklich einen so alten, relativ mobilen Akita zu haben. Sie bereichert unser Leben tagtäglich und wir hoffen , dass sie uns noch einige Zeit mit ihrem Dasein erfreut !

Choice  - 14 Jahre alt! 


08.04.2013

Jinsei und FLeur
Fleur´s und Jinsei´s Begegnung war kurz , aber sehr " intensiv "!
Wir hoffen auf Welpen Anfang Juni !

Jinsei Fleur


10.12.2012



IRA Kassel am 9.12.2012
Fleur Zwischenklasse V1, CACIB, CAC AC ... und beste Hündin !


17.09.2012




Am 14.9.2012 wurden Dash + Akura, Eltern von 2 reizenden Töchtern im Zwinger "von Yamabeno Kuni" !

 


29.08.2012

Hallo, mein Name ist Ichi, bin ein lieber und netter Akitajunge, geboren bei Mandy Butz (mandybutz@gmail.com).

Meine Geschwister sind schon in ihre neuen Rudel eingezogen! Ich bin noch auf der Suche, und hoffe bald ein super Heim zu finden! Euer Ichi


11.07.2012

Am 11.07.2012 werden meine " C- ler " 13 Jahre .

C'ler sind  13 Jahre alt...


Es leben von 4 Geschwistern noch 3 , denen es, dem Alter entsprechend , sehr gut geht ! Ich freue mich mit den Besitzern ,und hoffe auf noch einige schöne Zeit mit unseren "Oldies " !!!!!
Glückwunsch an Cougar , gen.Akita , Chico und Choice !

09.06.2012

Dash kann auch einheitlich Rot ....;-) !


Am 7.6.2012 wurde er Papa von 7 Welpen, 4 Hündinnen und 3 Rüden im Zwinger "Yumo Shin Kensha!"










31.05.2012

Dash kann auch andere Farben ; - ) !!!!!!
Er wurde heute Papa von einer

1 Hündin und 3 Rüden

(1brindel Hündin und 1 brindel Rüde, 2 rote Rüden im Zwinger von :
www.of-subarashii-ken.de





7 Eisbären! 4 Hündinnen und 3 Rüden06.01.2012

Unglaublich , aber wahr!

Dash wurde am 5.1.2012 Vater
von 7 "Eisbärchen" -

4 Hündinnen und 3 Rüden!


 



 

19.12.2011

Unser Date hat Folgen ...... wir werden Eltern !!!!!
Dai ( Dash ) vom Aakhof und Ehana of Shiroi na Suna

Ehana of Shiroi na SunaDai ( Dash ) vom Aakhof


04.10.2011

Auf der AC Clubsiegerschau in Cölbe, erhielten Dash in der Championklasse V2, Daiji in der Championklasse V2 und Fleur in der Jüngstenklasse VV2


11.07.2011

Meine C-ler werden heute 12 Jahre alt .
Herzlichen Glückwunsch ! Schön , dass alle dieses Alter erreicht haben !


Chico

Choice

Cougar

Cuja mit Freundin Ela

Daiji V1 in der Championklasse26.06.2011

Auf der Akita Club e. V. CAC Specialty Ausstellung in Naumburg erhielt Dash V1+CAC in der Championklasse und Daiji V1 in der Championklasse

Dash V1+CAC in der Championklasse


13 Jahre alt ....."unser" Boya !11.01.2011

Der letzte B - ler von 7 Welpen wird am 14.1.2011 13 Jahre alt ....."unser" Boya !
Mit seinen Besitzern freuen wir uns, dass Boya seinen Geburtstag doch bei
relativer Fitness genießen kann. Hoffentlich verbringen sie noch viel glückliche
Zeit mit ihm, das wünschen wir von ganzem Herzen!




 


Dash erhielt V1 in der Champion Klasse 10.06.2010

Auf der 2. Vereins-Sieger-Ausstellung des Japan Akita e. V. wurde Daiji beste Hündin.
Dash erhielt V1 in der Champion Klasse und die Zuchtgruppe Daiyö, Daiji und Dash belegte Platz 1

 


31.05.2010

Am 30.5 .2010 wurde Dash wieder Vater!
Es sind 4 Welpen - eine rote & eine weiße Hündin und 2 weiße Rüden!


12.03.2010



Dash + Morishita
sind am
12.3. Eltern von
5 roten Welpen
,

3 Hündinnen & 2 Rüden,
geworden!


26.02.2010

Dash wird PapaDash wird Papa, denn am 12.1.10 deckte er Morishita .
Das Ergebnis der "Hundehochzeit" erwarten
wir Mitte März !
Weitere Infos ► hier
oder bei Gerharda Weinert
Tel. 05222 289148


Deutscher Champion VDH

02.02.2010

Daiji hat die Zuerkennung des Titels 
"Deutscher Champion VDH" bekommen

(Bild anklicken für Vergrößerung)


16.01.2010





Auf der CACIB Ausstellung in Nürnberg 16.1.2010 erhielt Daiji V1 in der offenen Klasse
und Dash in der Champion Klasse V2.
Auf der Spezial-Rassehunde-Ausstellung des Japan-Akita e.V. am 17.1.2010 in Nürnberg wurde Daiji BOB und Dash BOS !



 


13.01.2010
     

Vor 12 Jahren , am 14.1.1998, wurden 7 Welpen bei mir geboren, von denen noch 3 leben, Banira, Boya und Benkei. Diesen gratuliere ich ganz herzlich zum Geburtstag und wünsche ihnen und ihren Besitzern noch eine lange glückliche Zeit zusammen!


21.11.2009

 

Informationen im regionalen Wochentip
Von der Kinoleinwand auf den Wunschzettel - Christiane Lorra wird um ihre Meinung gebeten.


Aktuelles zum Film "Hachiko" -
Bild anklicken ►


 


29.09.2009

Auf der Spezial-Rassehunde-Ausstellung des Japan Akita e.V
in Vellmar bekamen Dash und Daiji jeweils V 1
Dash wurde bester Rüde und Daiji erhielt das BOB!


HACHIKO - der Film
Gedanken zum derzeit in den Kinos anlaufenden amerikanischen Spielfilm Hachiko

Die Geschichte von Hachiko, die hier erzählt wird, beruht auf einer wahren Begebenheit aus den zwanziger Jahren des vergangenen Jahrhunderts.
Hachiko begleitete seinen Herrn jeden Tag zum Shibuya-Bahnhof in Tokio und holte ihn abends wieder ab. Nach dem frühen Tod seines geliebten Herrn erwartete Hachiko ihn über neun Jahre lang an eben der Stelle, an der er ihn immer abgeholt hatte und starb schließlich auch an eben dieser Stelle. Er ist in Japan unvergessen und gilt als Sinnbild für Liebe und Treue. "Hachi, japanisch für die Zahl Acht, steht als Symbol für die Unendlichkeit und für die Fähigkeit, Himmel und Erde zugleich zu berühren" schöner kann man nicht ausdrücken, was unsere Liebe zu Tieren, insbesondere zum Hund als dem ältesten und treuesten Begleiter des Menschen von Urzeiten an, zu etwas so ganz Besonderem macht. Er hört, was wir nicht mehr hören und sieht, weniger abgelenkt als wir, unverfälscht das, was wir zu sehen verlernt haben, all das, was uns seit unserer Vertreibung aus dem Paradies verschlossen ist.
Natürlich gibt es ähnliche Geschichten wie die von Hachiko auch von anderen Hunderassen, amerikanische, englische, deutsche. Was nun die Treue von Hachiko wohl so einzigartig macht, ist das über so viele Jahre sich erstreckende "Nicht-Vergessen", kein anderer Mensch konnte das Herz dieses Hundes gewinnen, kein anderer die Erinnerung an seinen Herrn verdrängen. Ist es vermessen, zu sagen: es handelt sich eben um einen Akita? Ja und zugleich Nein.
Man kann schon sagen, dass einen Akita Beharrlichkeit und Beständigkeit auszeichnen, er ist kein Hansdampf in allen Gassen, kein fröhlicher, unbeschwerter Pfiffikus, sondern ein eher ruhiger, bedächtiger, souverän-disziplinierter Hund, ein Hund "der zu Füßen seines Herrn meditiert" wie die bekannte Tierverhaltensforscherin Patricia B. Mc Connell den Akita völlig zutreffend charakterisiert. Insofern ist die Hachiko-Geschichte nicht untypisch, die Vorstellung, dass dieser Akita noch jahrelang jeden Tag unbeirrt allein den Weg durch die Stadt macht, durch nichts ablenkbar und geduldig auf seinen Herrn wartet, erstaunt jeden außer einem mit Akitas Vertrauten.
Dennoch, eine solche Mensch-Hund-Beziehung, wie sie uns hier vor Augen geführt wird, ist etwas ganz Einmaliges, die Geschichte einer Mensch-Hund-Beziehung in wunderbarer, höchster Vollendung, das Ergebnis einer langjährigen intensiven Bemühung um seinen Hund. Etwas, was einem nicht zugleich mit dem niedlichen Welpen in den Schoß fällt, sondern das mit geduldiger, einfühlsamer, konsequenter Erziehung und mehr noch liebevoller Beziehung erworben werden muss. Dies muss ganz deutlich gesagt werden, denn jeder, der sich , begeistert von dieser rührenden Geschichte einen Akita zulegt, wird zunächst einmal mit dessen eindrucksvoll dimensioniertem eigenen Willen, verbunden mit einem unglaublichen Maß an Sturheit (der Kehrseite der oben gepriesenen Beharrlichkeit) konfrontiert.
Und wer glaubt, mit seinem Akita frohgemut ein Liedchen pfeifend in Wald und Flur ausschreiten zu können, ohne Leine selbstverständlich, den treuen Begleiter stets an der Seite, wird erleben, wie sein noch eben brav und scheinbar unbeteiligt dahertrottender Hund plötzlich pfeilschnell hinter Hase, Katze oder Reh herprescht und nur noch die hocherhobene Rute in der Ferne auszumachen ist. Auch die täglichen Spaziergänge entpuppen sich als nicht unproblematisch. Ein Akita mag noch lange nicht alle Hunde gerne leiden und auch er selbst erweckt mit seinem majestätischen Äußeren und der selbstbewusst hoch getragenen Rute nicht immer freundliche Gefühle in den anderen Hunden. Es erfordert harte Arbeit, Geduld und auch Phantasie, um aus einem Akita einen wirklich angenehmen Begleiter zu machen.
Filme wie dieser bergen immer wieder ein und dieselbe Gefahr: Ein erhöhtes Nachfrageinteresse - ohne das nötige Problembewusstsein - an der jeweils gezeigten Rasse zu wecken.
Es bleibt zu hoffen, dass der Film und seine Geschichte nicht den Blick für die Realität versperren, denn eines ist der Akita sicher nicht: leichtführig und bequem und somit kein Partner für euphorische Zeitgenossen.
Verein und Züchter sind gerade jetzt in besonderem Maße gefordert, mit der nötigen Sensibilität auch weiterhin den passenden Partner für diese spezielle Rasse auszuwählen.
Quelle: Japan-Akita.de




29.09.2009
Dash ( Dai ) hat die Zuerkennung des Titels 
"Deutscher Champion VDH" bekommen

(Bild anklicken für Vergrößerung)
 


23.07.2009
Auf der 1. Vereinssieger - Ausstellung des Japan Akita e.V. bekamen Dash V1 , Daiji V3 und Schwester Daijö V 4 - jeweils in der offenen Klasse.

Dash wurde außerdem bester Rüde der Ausstellung!

Spezialzuchtrichter war der erfolgreiche Akitazüchter Yossef Rotshild aus Israel.

 



 

28.06.2009
Leider hat sich unsere Hoffnung auf Welpen von Daiji und Kaishi nicht erfüllt !


27.04.2009
Wir hoffen auf Welpen
von Kaishi und Daiji im Juni!

          


18.04.2009
VDH Begleithunde-Leistungsprüfung
mit Dash & Daiji erfolgreich
beim Boxerclub
Lippstadt bestanden


anklicken zum vergrößern


16.02.2009
Rheinlandsieger Ausstellung
Daiji erhielt auf der Rheinlandsieger Ausstellung,
von 29 gemeldeten Akitas , die Bewertung V1 in
der offenen Klasse, und das BOB !


05.02.2009
Habe einen netten Akitamann gefunden :))

 
... sein Name ist Kaishi Go Shichimen Kensha


17.11.2008
Hochzeitsreise mit Daiji
In 2009 plane ich mit Daiji eine "Hochzeitsreise" zu einem netten
roten Akita-Mann!
Wer Interesse an einem möglichen Ergebnis der Liaison hat, möge sich sich bitte frühzeitig melden!

 

 


 

13.09.2008
Dash und Daiji haben Begleithundeprüfung abgelegt
Beide haben die Prüfung der perfekte Begleiter nach den Regeln der Begleithundeprüfung bei der Hundeschule Spiegel in Anröchte bestanden.

 

 


 

10.09.2008
Dash und Daiji mit bestem Gesundheitsstatus
Beide  HD Auswertung A1 und
Augenuntersuchung o.B.
Dash hat Zuchtzulassung erhalten.

 


14. Mai 2008
Zuerkennung des Titels Deutscher Veteranen-Champion (VDH)

Benkei erhielt diesen Titel durch seine hervorragenden Ergebnisse in drei vorhergehenden Ausstellungen.
(BoB in der Veteranenklasse Kassel, Nürnberg und Berlin)
(Urkunde anklicken zum Vergrößern)


02. Feb. 2008
Bestandene Gehorsams-Prüfung von
Daiji und Dash bei der
Hundeschule Spiegel in Anröchte

Sitz, Platz, Bleib, bei Fuß mit Leine
Sitz, Platz, Bleib, bei Fuß
ohne Leine


 


- seitenanfang -